Fahrt ins Blaue

10. Juni 2018

Fahrt ins Blaue

 
Am Sonntag, den 10.06.2018 war als Ausflug unserer Landesgruppe eine „Fahrt ins Blaue“  angesagt.

Obwohl im Vorfeld nichts über das Ziel durchgesickert war, fanden sich 32 Teams mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen, vom Vorkriegs-Ford oder -BMW über kleine Autos, wie ein NSU Prinz II oder Fiat 500 Giardiniera (der von der jüngsten Fahrerin Pia Hartmann mit ihren 17 Jahren gefahren wurde) sowie eine schöne Mischung verschiedenster Oldtimer, am Treffpunkt in Eckental ein. Erst dort erfuhren die Teilnehmer von der Einladung unseres SB Bernhard Knöchlein, dass wir seine beachtliche BMW-Sammlung besichtigen können. An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals herzlich für diese tolle Gelegenheit.

Wir verbrachten zwei wundervolle Stunden die einzigartigen Fahrzeuge zu bewundern und wurden zudem mit Getränken, Brezen und geräucherten Bratwürsten verköstigt.

Im Anschluss ging die „Fahrt ins Blaue“ in eine gemütliche Runde über 70 km durch die Fränkische Schweiz und Teile der Oberpfalz über. Sportreferentin SD Martina Hartmann hatte wieder interessante Sträßchen und Wege gefunden, die noch nicht alle Teilnehmer kannten.

Das Wetter spielte mit, so dass zum Ausklang in Oedenberg alle Teilnehmer im Biergarten Platz nehmen konnten und den Tag ausklingen ließen.

2018-08-15T16:23:36+00:00